HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR

Ausstellung im Pop Up Baukultur

Veranstaltung:

Ausstellung

Datum:

9. Juli bis 8. August 2024, 18 Uhr

Veranstalter:

Verein für Baukultur Osnabrück e.V. in Kooperation mit Holzbau Deutschland

Ort:

Pop Up Baukultur in der Theaterpassage, Domhof 7B, 49074 Osnabrück

Die Wanderausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ zeigt den aktuellen Stand der Technik und die universelle Einsetzbarkeit des Holzbaus. Demografischer Wandel, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Energiewende – das sind die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Wie wir diese Herausforderungen meistern werden, wird entscheidend für unsere künftige Lebensweise und Lebensqualität sein. So ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen fordern, dass wir bewusster und verantwortlicher mit unserer Umwelt umgehen. Diese Forderungen wirken sich auch auf das Bauwesen aus. Insbesondere im Hinblick auf die städtische Nachverdichtung werden nachhaltigere, klima- und ressourcenschonendere Bauweisen zur Gestaltung der Quartiere gefordert.

Die Wanderausstellung HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR präsentiert das architektonische, konstruktive und ökologische Potenzial des Holzbaus anhand von Projekten, die in den vergangenen zwei Jahren realisiert wurden. Zu sehen ist eine Auswahl zeitgenössischer Holzbauprojekte des Deutschen Holzbaupreises 2023 und des Hochschulpreises Holzbau 2023.

Die Wanderausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück, fachlich und finanziell gefördert.

Die Wanderaustellung ist vom 9. Juli bis 8. August zu sehen. Das Pop Up Baukultur ist während der Ausstellung donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Die Ausstellung wird unterstützt durch: